Wir suchen aktuell:

Willkommen auf der Startseite
E 2 gewinnen Hallenturnier in Neulußheim PDF Drucken E-Mail
03.11.2012 Das erste Hallenturnier der Saison begann für unsere Mannschaft sehr unglücklich. Im ersten Gruppenspiel gegen den Gastgeber waren wir zwar drückend überlegen, konnte die Torchancen aber nicht nutzen (4-mal rettet der Pfosten für den Gegner). Neulußheim hingegen gab einen Torschuss ab und dieser reichte dann für den 1:0 Sieg. Im 2. Spiel der Gruppe (gegen VFB Rauenberg) wieder das gleiche Bild, Phönix klar besser, viele Chancen aber erneut kein Tor. Das Spiel endete 0:0. Danach folgte das Spiel gegen den FV 08 Hockenheim und dort platzte dann der Knoten. Die deutliche Überlegenheit wurde nun auch im Ergebnis sichtbar. 3:0 gewannen die Jungs und belohnten sich für die tolle Leistung.
 
D2-Junioren gewinnen gegen DjK Feudenheim PDF Drucken E-Mail

03.11.2012 In einem ungleichen Spiel hatten unsere Gäste aus Feudenheim nichts entgegenzusetzen. Wir spielten von Beginn an konzentriert und erarbeiteten uns viele Torchancen. In der ersten Hälfte konnten wir drei Tore erzielen. Die beiden ersten Tore erzielte Elias Wekesser und der dritte Treffer schoss Admir Salahi.

 
1. Mannschaft unterlag in Heddesheim mit 7:0 / 2. gewinnt 4:2 in Hockenheim PDF Drucken E-Mail

28.10.2012 In Heddesheim gab es für uns leider nichts zu holen. Anfänglich spielten wir gut mit, verursachten unglücklicherweise einen Teil der Tore selbst. Nach einer Viertelstunde stand es 1:0. Zur Halbzeit stand es 3:0 für Heddesheim. In der 2. Hälfte spielten wir gegen 10 Heddesheimer, erarbeiteten uns auch einige Chancen, doch der Ball ging einfach nicht rein. Selbst nach dem 7:0 kämpfte Phoenix weiter. Zumindest die moralische Einstellung stimmte beim MFC Phönix 02. Der Abstiegskampf hat für uns begonnen. Am kommenden Sonntag gegen Viernheim müssen unbedingt Punkten her.

 
D 2 - Junioren gewinnen Spiel in TSV Neckarau bei Schneegestöber PDF Drucken E-Mail

27.10.2012 Unsere Phönix-Jungs gewannen bei TSV Neckarau deutlich und ungefährdet mit 8:0. Das Wetter war für unsere Spieler eine unbeschreibliche Herausforderung. Eingefrorene Zehen und Nasen erschwerten unser Spiel. Trotz der widrigen Platzverhältnisse auf dem matschigen Hartplatz spielten wir teilweise schönen Fußball. In der ersten Hälfte erzielten Merage Saai und Julien Schmitt die beiden Tore zum Halbzeitstand. Die zweite Hälfte wurde von uns ebenfalls dominiert und wir schraubten den Sieg durch drei Tore von Elias Wekesser, zwei Tore durch Timon Wetterich und einen Treffer durch Paul Volkert in die Höhe.

Eine sehr nette Geste bei diesem kalten Wetter brachten uns die Hausherren entgegen, als sie in der Halbzeitpause für jeden Spieler einen Becher Tee bereit hielten. Vielen Dank für diese tolle Fürsorge.

 
Hilfe für unseren C1-Jugendspieler Sedat Acikabak PDF Drucken E-Mail

 

 
<< Start < Zurück 31 32 33 34 35 36 37 Weiter > Ende >>

Seite 33 von 37