Phönix02 ist Hallenkreismeister PDF Drucken E-Mail

Nachdem unsere Phönix-Buben aus der Vorrunde der Hallenkreismeisterschaft mit 33:5 Toren als Gruppenerster ins Finale in Ketsch einzogen, war unsere Erwartungshaltung natürlich hoch.

Die Jungs waren motiviert, die Eltern gespannt und die Trainer erstaunlicherweise entspannt. Doch wie es manchmal eben ist, verschliefen die Jungs die ersten Minuten des ersten Spiels gegen VfL Kurpfalz Neckarau 2 und gerieten kurz nach Spielbeginn mit 0:1 in Rückstand. Doch sie kämpften und erzielten den verdienten Ausgleich. Weitere Torchancen blieben leider ungenutzt und man trennte sich mit einem Unentschieden. Der zweite Gegner hieß nun Fortuna Heddesheim. Hier spielte die Mannschaft von Beginn an konzentriert, ruhig und mit tollem Passspiel, so dass der Gegner unserem 1:0 nichts entgegensetzen konnte. Einen zwei Sekunden vor Schluss gepfiffenen Strafstoß für Heddesheim parierte unser Tormann und so waren die ersten 3 Punkte im Sack. Im dritten Spiel gegen Oftersheim ging es heiß her. Große Chancen ließen unsere Jungs den Oftersheimern nicht zu, jedoch machten uns die Futsalregeln in diesem Spiel zu schaffen. Da das Spiel etwas körperbetonter war als die Spiele zuvor, gab es gleich zwei Strafstöße gegen uns, die unser Tormann jedoch auch wieder sicher hielt. Dank toller Spielzüge konnten wir auch dieses Spiel mit einem glänzenden Torabschluss für uns entscheiden. Der vierte Gegner TSG Seckenheim wurde ebenfalls mit 1:0 geschlagen und wir zogen ins Halbfinale ein.

Die Spannung stieg unter den Jungs und den Eltern. Doch auch der TSG Weinheim boten wir Dank tollem Zusammenspiel keine Chancen. Den Einzug ins Finale sicherten wir uns mit einem 1:0.

Nicht so torreich wie in der Vorrunde jedoch umso motivierter und begeisterter standen wir nun gegen den SV Schwetzingen im Finale. 10 Minuten toller Fussball, hier und da gut rausgespielte Torchancen, die jedoch nicht verwandelt wurden.

Das Finale endete 0:0 und wir mussten ins 9 Meter-Schießen gehen. Sicher treffende Schützen und ein brillianter Goali machten unseren Sieg perfekt. Wir sicherten uns die Hallenkreismeisterschaft mit einem 3:1.

Jubelnde Eltern sahen einem auf einem Haufen liegender, glücklicher Jungs zu. Die Trainer gratulieren der Mannschaft zu dieser absolut verdienten Meisterschaft. Wir hoffen darauf, dass wir genau so beim Finale der Baden-Württemberg Hallenkreismeisterschaft am 19.02.2017 in Walldürn spielen, denn dann werden wir den Fussballkreis Mannheim dort sehr gut vertreten.
Phönix Mannheim ist wieder da und stellt bei den C-Junioren die beste Mannschaft im Kreis Mannheim. Gratulation auch seitens des gesamten Vereins für diese tolle Leistung und viel Erfolg in Walldürn.