Wir suchen aktuell:

17. Spieltag Kreisliga Mannheim PDF Drucken E-Mail

28.02.2017   Vorschau 17. Spieltag Kreisliga Mannheim 2016/2017

Die Ausgangslage vor dem ersten Spieltag in 2017 sieht folgendermaßen aus:

Tabellenführer FC Türkspor Mannheim wurde ungeschlagen Herbstmeister und hat 9 Punkte Vorsprung vor dem Zweitplatzierten TSG 62/09 Weinheim II. Im Rennen um den 2. Platz (Relegationsplatz) zählen nahezu alle Teams bis Platz 7 (RW Rheinau). Absteigen müssen drei Vereine direkt. Bei ungünstiger Abstiegs- und Aufstiegskonstellation könnte es sogar 4 Clubs treffen. Dies wäre der Fall, wenn aus der Landesliga Rhein-Neckar die abstiegsgefährdeten Teams des VfL Kurpfalz Neckarau, TSG Eintracht Plankstadt und Waldhof Mannheim II runter müssten - der Zweite der Kreisliga nicht die Hürde Relegationsspiele schaffen würde. Aber all dies ist noch Zukunftsmusik. Es stehen noch 14 Spieltage an, in denen so einiges passieren kann.

Sonntag, 05.03.2017 um 15.00 Uhr

Phönix Mannheim (13.) - SpVgg Wallstadt (11.)

Die Phönix steht mit dem Rücken an der Wand. 2 Punkte Vorsprung auf den letzten Tabellenplatz der Liga, das ist nicht viel. Trainer Jörg Finkler hat seine Mannschaft auf den Abstiegskampf eingeschworen, fordert die entsprechende Einstellung seiner Akteure ein. Die letzten beiden Testspiele gegen 03 Ladenburg und SV Rohrhof, immerhin zwei Spitzenteams der A-Klasse, gewann der MFC. Die Wallstadter waren die letzten beiden Spielzeiten Kreisliga-Vizemeister - diese Saison läuft es nicht gut. Schon der Start in die Saison verlief enttäuschend, so dass man sich schnell in den unteren Tabellengefilden fand. Trainer Bernd Großmann wird am Saisonende gehen. Er wird zukünftig Koordinator zwischen der Jugend (U19) und der U23 beim SV Waldhof II werden. Es gilt für die Wallstadter, schnell die Klasse zu sichern. SR. ist Markus Götz. Unser Tipp 1 : 1 Quelle Sport- Kurier Mannheim