Wir suchen aktuell:

Zusammenfassung der Vorrunde aus Sicht des Sportkuriers Mannheim PDF Drucken E-Mail

20.12.2016 - Der Sportkurier berichtet:

Rückblick auf die Vorrunde der Kreisliga Mannheim

MFC 02 Phönix Mannheim (13.) 12 Punkte 20:31 Tore

In der Rückrunde 15/16 war der MFC 02 eines der stärksten Teams der Liga. Umso verwunderlicher zunächst, als es in der neuen Saison nicht gut lief. Aber das hatte auch seine Gründe. Einige Leistungsträger hatten den Club verlassen, z.B. Dominik Wallerus (Gartenstadt) und Cem Kuloglu (Plankstadt). Sie hatten Angebote von höherklassigen Clubs. Andere Akteure, die vom SC Käfertal gekommen waren, wurden nachträglich vom BFV Sportgericht gesperrt (wir berichteten).

Nach dem 7. Spieltag warf Trainer Rafal Dach wegen sportlicher Erfolglosigkeit (1-0-6) das Handtuch.

Am 9. Spieltag übernahm Jörg Finkler das Zepter am Herrenried. Die Ergebnisse wurden besser, die Spielanlage des Teams auch. Ab dem 1.11. durften auch die zuvor gesperrten Spieler wieder ran. Unter Finkler (2-2-4) punktete die Phönix wieder, aber eben auch noch nicht entscheidend, da es vor allem auch gegen die stärkeren Teams der Liga ging. Der Abstiegskampf wird weitergehen in der Rückrunde, aber das Potenzial für den Klassenerhalt ist in der Mannschaft vorhanden.

Quelle: Sportkurier Mannheim