Wir suchen aktuell:

Hochverdienter 2:1 Sieg gegen Edingen/Neckarhausen PDF Drucken E-Mail

13.11.2016  Phönix 02 - DJK Edingen/Neckarhausen  2 : 1  (2:0)

Auch beim bislang Tabellenvorletzten MFC Phönix Mannheim (14.) konnte die DJK/Fortuna Edingen-Neckarhausen (13.) mit ihrem neuen Trainer Marco Rocca nicht punkten.

Phönix in der ersten Halbzeit stark, ging folgerichtig durch Menderes Altintas und Aiman Kurt mit 2:0 in Führung. Auch eine gelbrote Karte gegen die Hausherren (64.) brachte die Finkler-Elf nicht aus der Ruhe. Erst in der letzten Spielminute gelang den Neckarhausenern der 2:1 Anschlusstreffer. Für die Neckarhausener war es die 4. Niederlage in Folge.

Phönix zeigt eine aufsteigende Formkurve. Quelle: Sportkurier Mannheim